blank

Teckentrup Schnelllauftore

Teckentrup Schnelllauftore für den robusten Dauereinsatz im Innen- und Außenbereich

Schnelllauftore von Teckentrup sparen Energie und minimieren Wärmeverluste – gleichzeitig bieten sie eine hohe Qualität und lange Lebensdauer für den Einsatz im modernen Industrie- und Gewerbebau. Sie eignen sich besonders für einen robusten und dauerhaften Einsatz im Innen- und Außenbereich. Mit Schnelllauftoren ist ein reibungsloser Verkehrsfluss zwischen den Hallen beziehungsweise der Halle und dem Außenbereich gesichert. Sie verringern zudem in der kalten Jahreszeit Energieverluste auf ein Minimum und schützen effektiv vor Schmutz und verhindern Zugluft. Eingesetzt im Außenbereich sind Schnelllauftore in Kombination mit Sectionaltoren und Rolltoren der geeignete Tag-/Nacht-Abschluss Ihres Gebäudes. Die verschiedenen Teckentrup Tortypen zeichnen sich durch hochwertige Materialqualität und ein durchdachtes Konstruktionssystem aus:

Selbsttragende, feuerverzinkte Seitenteile
Hochstabiler, gewebeverstärkter Rolltorbehang mit PVC Sichtfenster
Behangstraffung durch spezielles Behangabschlussschwert
Abdichtung in den Seitenteilen zum Behang durch spezielle Bürstenleisten
Leistungsstarker Schneckenradgetriebemotor, serienmäßig mit digitalem Endschalter.

Mit dem integrierten Federkraft-Crash-Schutz schützen Teckentrup Schnelllauftore Personen und Material, vermeiden somit Beschädigungen und Ausfallzeiten und sind schnell wieder funktionsbereit. Unfälle bleiben damit ohne nachhaltige Folgen. Teckentrup Schnelllauftore lassen sich an die indviduellen Wünsche und Bedürfnisse anpassen. Dies beginnt bereits bei der Farbwahl. Die Optik des Tores ist oft entscheidend für das Erscheinungsbild und kann das unternehmerische Corporate Design zusätzlich hervorheben. Durch das breite Farbspektrum ermöglicht Teckentrup eine vielfältige Torgestaltung in Farben mit Signalwirkung. Für den Behang stehen markante RAL-Farben zur Auswahl. Die kräftigen Farben sind ansprechend, gut sichtbar, und erhöhen durch ihre Farbgebung die Sicherheit.

Teckentrup Schnelllauftore können bis zu einer Torgröße von 6000 x 6000 mm eingesetzt werden. Die Tore SLT-07 sind für eine maximale Torhöhe bis 4600 mm geeignet. Sie haben eine Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit von 0,8 bis 1,5 m pro Sekunde. Diese Tore können u.a. optional mit einer Frequenzumrichter-Technologie sowie einer Gegengewichtstechnik für die manuelle Nothandentriegelung ausgestattet werden.
Die Schnelllauftore SLT-08, SLT-15 und SLT-25 eignen sich für einen Einsatz bei einer Torhöhe von bis zu 6000 mm. Die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit liegt hier je nach Modell bei 0,8 bis 2,5 m pro Sekunde.

Alle Teckentrup Schnelllauftore werden mit einem perfekt aufeinander abgestimmten Antriebs- und Steuersystem ausgestattet. Dieses gewährleistet eine zuverlässige Funktionalität der Tore und hohe Sicherheit beim Einsatz. Das integrierte Federkraft-Crash-Schutzsystem sorgt für Sicherheit und erhöht die Wirtschaftlichkeit der Toranlage. So öffnet sich der Rückhaltemechanismus automatisch beim Anfahren des Bodenabschlussschwertes. Dabei springt die Führung unvermittelt in das Bodenabschlussschwert zurück und kann dann nach beiden Seiten aus den Führungen gedrückt werden. Dabei werden die Crash-Endstücke nicht belastet und haben dadurch eine sehr lange Lebensdauer.